Ideen zum Frühstück

Die 12 besten Ideen zum Frühstück


Zumindest am Wochenende die wichtigste Mahlzeit des Tages. Feier das Frühstück mit diesen Ideen:
 
Wichtig:
Alle Links (auch verlinkte Bilder) führen zu Amazon.de oder zum jeweiligen Anbieter.



1


Pancakes
Gehen schnell, schmecken immer: Pancakes.
Einfach für 4 Eier mit 400 g Mehl, 400 ml Milch, 100 g Zucker und einer Prise Salz verrühren, in eine kleine Pfanne geben und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldgelb braten.
Dazu: Zucker und Zimt, Zitrone (ausgedrückt), Nutella, Ahornsirup, Marmeladen.

 
 


2


Crepes
Ähnlich wie Pancakes, nur eben hauchdünn: zum Pancake-Teig noch 400 ml Wasser hinzufügen, den Teig dünn in der großen, flachen Crepes-Pfanne verteilen.

 
 


3


Jogurt & Müsli im Glas
Ein leckeres Müsli (z.B. Bircher oder Basismüsli) mit ein bisschen Knuspermüsli mischen, Joghurt mit ein bisschen Honig verrühren, geschnittene Früchte der Saison dazu — fertig!

 
 


4


Omlette mit Tomaten
Zutaten:
150 g Kirschtomaten
30 g Ruccola
4 Frühlingszwiebeln
4 Stiele glatte Petersilie
8 Eier
4 El Schlagsahne
Salz und Pfeffer
60 g geriebener Hartkäse
2 El Butter

1.
Tomaten fein würfeln.
Ruccola fein hacken, Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden und Petersilie grob hacken.

2.
Eier mit Sahne verrühren, salzen und pfeffern, den Käse unterrühren.

3.
Butter erhitzen und die Hälfte der Frühlingszwiebeln 1-2 Minuten dünsten. Tomaten dazugeben, kurz mitdünsten. Die restlichen Frühlingszwiebeln und das Ei dazugeben, mit Ruccola und Petersilie bestreuen. Zugedeckt 10 bis 12 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen.


 
 


5


Apfelpfannkuchen
Einfach den Pancakes-Teig machen, 1-2 Äpfel in Scheiben schneiden und die Scheiben in Butter anbraten. Dann direkt mit Teig „bedecken“, bei mittlerer Hitze stocken lassen, wenden, fertig! Perfekt mit Zucker und Zimt.

 
 


6


Arme-Ritter-Lanzen
Zutaten:

6 Scheiben Toastbrot
2 Eier
200 ml Milch
2 EL Zucker
3 EL Butter

1.
Die Toastbrotscheiben in je 4 Streifen schneiden (wer will, kann vorher die Rinde abschneiden).
2.
Eier, Milch und Zucker gut verrühren und in eine flache Schale gießen. Die Hälfte der Toaststreifen hineinlegen und etwa 3 Minuten ziehen lassen, zwischendurch einmal wenden.
3.
Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Streifen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten hellbraun braten. Inzwischen die restlichen Streifen einweichen und dann in der restlichen Butter wie beschrieben braten.


 
 


7


Frühstücksburger mit Spiegelei
Zutaten
1 Zwiebel
1 EL Öl
1/2 TL Zucker
Salz und Pfeffer
125 g Bacon
4 Eier
4 Toastbrötchen
4 EL Mayonnaise

1.
Die Zwiebel halbieren und in feine Ringe schneiden.
2.
Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelringe darin bei mittlerer Hitze anbraten, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Bacon in der Pfanne kross braten und dann auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
4.
Die Eier aufschlagen und im ausgebratenen Speckfett in einer runden Ausstechform braten, damit die Spiegeleier möglichst dick und kompakt werden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Die Toastbrötchen toasten, mit Mayonnaise bestreichen, mit Speck, einem Spiegelei und Zwiebeln belegen.


 
 


8


Soon to come
Beschreibung

 
 


9


Soon to come
Beschreibung

 
 


10


Soon to come
Beschreibung

 
 


11


Soon to come
Beschreibung

 
 


12


Soon to come
Beschreibung

 
 
 
…und falls Du keinen Adblocker installiert hast,
hier noch eine der 12 besten Werbeanzeigen für Dich:
 

Schreibe einen Kommentar