Gins

Die 12 besten Gins


Gin kann man wunderbar pur trinken oder zu Longdrinks wie den in der ganzen Galaxis bekannten Gin Tonic verarbeiten (Quelle: „Per Anhalter durch die Galaxis“, Douglas Adams). Und natürlich gibt es auch hier im Geschmack und in der Qualität galaktische Unterschiede. Meine Top 12 Gins:
 
Wichtig:
Alle Links (auch verlinkte Bilder) führen zu Amazon.de oder zum jeweiligen Anbieter.



1


The Botanist Islay Dry Gin
The Botanist wird von einer Whisky-Destillerie hergestellt: der schottischen Bruichladdich Destillerie auf Islay.
Ein sehr weicher aber nicht süßer Gin, in der Nase noch etwas zurückhaltend, im Mund dann leichte Wacholder-Note, fein angestimmt, lang anhaltend. Kein Draufgänger, wunderbar pur oder auf Eis zu trinken und ein perfekter Gin-Tonic.

 
 


2


Hendrick’s Gin

Der derzeit wohl beliebteste Gin unter den Ginnies. Stilvoll in der viktorianischen Apothekerflasche, überragender Geschmack aus der schottischen Brennerei Girvan.
Sehr zart, floral, mit reduziertem Wacholder-Aroma.

 
 


3


Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin
Der Gin aus dem Schwarzwald. Monkey 47 schmeckt nach Wacholder mit Zitrusnoten. Kenner entdecken feinblumige, liebliche sowie leicht pfeffrige Noten und subtil herbe Fruchtkomponenten. Sehr komplex.

 
 


4


Siegfried Rheinland Dry Gin
Tolle, klassische Wacholder- und Zitrusnoten abgerundete mit dem Erkennungsmerkmal Lindenblüte. Er funktioniert sehr gut pur, klassisch als Gin Tonic oder als Gimlet. Mit viel Liebe zum Detail.

 
 


5


Tanquerey London Dry Gin
Durch die dezente Abstimmung von Wacholder, Koriander, Angelikawurzel und Süßholz ein Hochgenuss. Erfrischend und lecker.

 
 


6


Mombasa Club London Dry Gin
Weicher milder Gin mit fruchtig-frischem Geschmack, perfekter Gin Tonic.

 
 


7


Bombay Sapphire London Dry Gin
Weniger als Gin Tonic geeignet. Seine große Stärke spielt dieser Gin in Cocktails aus. Zum Beispiel im Gin Basil Smash: Dezente Pfeffernote, frisches Basilikum und Zitronensaft: ein Geschmackserlebnis!

 
 


8


Gin Sul
Der würzig-blumige Gin Sul aus Hamburg. Mit feinen Zitrusnoten aus portugiesischen Zitronen und einer ganz besonderen Zutat: der Zistrose.

 
 


9


Ferdinand’s Saar Dry Gin
Blumiger Gin mit den Noten eines Rieslings. Die Riesling-Infusion macht unter 3% aus und sorgt für den besonderen Geschmack und das zarte Aroma.

 
 


10


Gin Mare
Der Gin Mare schmeckt nach Rosmarin und Thymian — eben so, wie es in Erinnerungen im Sommer am Mittelmeer riecht. Ein erfrischender mediterraner Gin. Würzig.

 
 


11


The Duke Munich Dry Gin
Ein klassischer Gin aus München, der — wie sollte es anders sein — im Abgang mit den Noten von Hopfen und Malz spielt.

 
 


12


Wint & Lila London Dry Gin
Wint & Lila London Dry Gin kommt aus der Sonne Südspaniens. Zitrusartige Noten mit der Besonderheit: einem Hauch frischer Minze.

 
 
 
…und falls Du keinen Adblocker installiert hast,
hier noch eine der 12 besten Werbeanzeigen für Dich:
 

Schreibe einen Kommentar